Tipp: Erdbeerlasagne

Hallo ihr Lieben! Heute machen wir eine super leckere Erdbeerlasagne zusammen!
Dieser Nachtisch gehört einfach zu einem entspannten Sommertag dazu. Vergesst Eis, vergesst Sorbet, vergesst Kuchen… ich bin im Team Erdbeerlasagne! <3

Was ihr für eure Erdbeerlasagne braucht: (Disclaimer: unbezahlte Werbung)
– 250g Mascarpone
– 150g Joghurt
– 1 Becher Süße Sahne
– 1kg Erdbeeren (frisch oder angetaute TK Erdbeeren) – 1 Packung Löffelbiskuits
– 1 Tafel Weiße Schokolade
– 3 Esslöffel Puderzucker

Außerdem:
– eine Waage und/ oder einen Messbecher
– 2 Schalen
– ein Esslöffel
– ein scharfes Messer
– ein Brettchen
– einen Rührstab und/ oder ein Handrührgerät – und eine Auflauffor

Schritt 1:

Nachdem ihr alle Zutaten zusammengesammelt habt und auch alles an benötigten Materialien zusammen gesucht habt, kann es los gehen.
Als erstes füllt ihr 250g Mascarpone und 150g Joghurt zusammen in eine Schale.
Den Becher Süße Sahne gebt ihr in eine zweite Schale und schlagt die Sahne dort fest, mit Hilfe des Handrührgeräts oder auch des Rührstabs.
Wenn die Sahne fest ist, könnt ihr sie zu der Mascarpone und zu dem Joghurt dazu geben und alles miteinander verrühren.

Schritt 2:

Jetzt nehmt ihr eure Auflaufform zur Hand und legt den Boden der Form mit Löffelbiskuits aus. Wenn der Boden bedeckt ist, dann gebt ihr jetzt etwa 250g eurer Erdbeeren darauf. Ihr könnt dafür die Erdbeeren entweder halbieren oder auch in Stücke schneiden – ganz wie ihr mögt!

Schritt 3:

Jetzt nehmt ihr eure vorbereitete Creme aus Mascarpone, Joghurt und aufgeschlagener Sahne zur Hand und gebt auch diese mit in die Auflaufform, über die Erdbeeren und die Löffelbiskuits.

Schritt 4:

Im nächsten nehmt ihr eure restlichen 750g Erdbeeren zur Hand und püriert diese mit dem Rührstab. Gebt für den Geschmack ruhig noch 3 Esslöffel Puderzucker dazu.
Wenn eure Erdbeeren püriert sind, dann könnt ihr auch diese als nächste Schicht mit in eure Auflaufform geben.

Schritt 5:

So, jetzt wird es nochmal etwas kniffelig. Jetzt nehmt ihr eure Tafel Weiße Schokolade, legt sie auf ein Brettchen und schneidet sie mit Hilfe eines scharfen Messers in kleine Stückchen.
Wenn ihr das ein bisschen gefährlich findet, kein Problem! Mit einer Küchenraspel solltet ihr eure Schokolade auch gut zerkleinern können!
Wenn eure Schokolade geraspelt ist, dann gebt ihr sie als Deko oben auf eure, in der Auflaufform geschichtete, Erdbeerlasagne. Und tadaa! Fertig ist das Ganze!

Schritt 6:

Ihr könnt die Erdbeerlasagne für den perfekten Geschmack jetzt natürlich nochmal in den Kühlschrank stellen. Aber wisst ihr was? Ich find es so lecker, dass ich mir davon jetzt direkt was mopse und es verputze!
Ich hoffe, euch schmeckt es auch so gut!

Viel Spaß!

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email