DIY Puschel für die Handtasche oder Pusher Bag

Hey Mädels*, hey DIYler*innen!
Heute machen wir zusammen einen niedlichen, kuscheligen Puschel für die Handtasche oder die Pusher Bag!
Und zwar ganz einfach aus Wolle!

Somit ist es also auch eine tolle Alternative für all diejenigen, die auf die sonst üblichen Puschel aus Tierfell (Pelz) oder im Bestfall künstlichem Tierfell verzichten wollen. Los geht’s!

Ihr benötigt für diesen Spaß sogar auch nur drei Dinge, nämlich Wolle, eine Schere und eine Gabel.

Schritt 1:

Zunächst fangt ihr erstmal ganz gemütlich an die Wolle um die Gabelspitzen zu wickeln.

Schritt 2:

Wenn ihr schon einiges an Wolle aufgewickelt habt, dann benötigt ihr jetzt einen weiteren etwas längeren Faden eurer Wolle. Mit diesem Faden knotet ihr jetzt euer Aufgewickeltes mittig richtig kräftig und stramm zusammen. Am besten mit einem Doppelknoten.

Schritt 3:

Wenn eurer Knoten das Aufgewickelte in der Mitte sicher zusammenhält, dann könnt ihr jetzt vorsichtig die Gabel herausziehen.

Schritt 4:

Checkt nochmal, ob eurer Knoten auch wirklich alles gut festhält. Wenn das der Fall ist, dann könnt ihr vorsichtig, mit Hilfe der Schere, anfangen die Schlaufen der aufgewickelten Wolle, die sich rechts und links gebildet haben, aufzuschneiden. Vorsicht! Wenn ihr beim Schneiden zu sehr an der Wolle zieht, kann es passieren, dass sich einige Fäden lösen. Das wäre schade.

Schritt 5:

Wenn ihr alle Schlaufen aufgeschnitten habt, dann könnt ihr euren Puschel schon gut erkennen.
Jetzt fehlt nur noch der Feinschliff – hier und dort ein wenig grade schneiden; hier und dort die Fäden ein wenig in Form biegen… Und zack, ist euer Puschel fertig!

Schritt 6:

Wenn ihr noch einen überstehenden Rest von eurem Faden, der den mittigen Knoten hält, übrig habt, dann könnt ihr diesen einfach benutzen, um euren Puschel an einer Tasche oder ähnlichem zu befestigen.
Falls das nicht geht, kein Problem! Dann nehmt euch einfach nochmal einen neuen Faden, knotet ihn ebenfalls mittig um euren Puschel und dann habt ihr auch so wieder genug Schnur, um den Puschel an Gegenständen eurer Wahl zu befestigen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email