Fangbecher aus Klorollen basteln

Wusstest du schon, dass man mit leeren Klorollen wirklich prima basteln kann?

Wir zeigen dir wie! Heute basteln wir zum Beispiel einen Fangbecher, schau es dir doch mal an!

Du brauchst:
– eine leere Klorolle
– bunte Pappe oder Buntstifte/ Filzstifte – einen Tacker
– einen Faden, z.B. Wolle oder Garn
– eine Perle oder einen alten Knopf
– eine Schere

Schritt 1:
Suche alle Gegenstände zusammen, die du brauchst, um mit dem Basteln zu beginnen.
Dann nimmst du dir erstmal die Klorolle vor: diese kannst du ganz bunt und schön anmalen oder sogar auch bekleben, beispielsweise mit Pappe, Mosaiksteinchen oder Perlen.
Ich habe meine Klorolle ganz bunt angemalt.

Schritt 2:
Im nächsten Schritt nimmst du deinen bereitgelegten Faden und schneidest ihn so zurecht, sodass er drei Mal so lang ist, wie die Klorolle.
Dann knotest du deinen bereitgelegten Knopf oder deine bereitgelegte Perle an einem Ende des Fadens gut fest.
Wie du auf dem Bild siehst, habe ich einen Knopf genommen. Achtung! Das Einfädeln kann ganz schön schwierig sein. Aber du schaffst das bestimmt!

Schritt 3:
Drücke deine Klorolle, wie im Bild, unten zusammen, sodass sie dort platt ist. Aber nur unten!

Schritt 4:
Dieser Schritt ist am schwierigsten!
Jetzt musst du den Faden durch die Klorolle ziehen und zwar so, dass der Knopf oben rausguckt und das andere Fadenende (das ohne den Knopf) unten ein Stückchen durch den plattgedrückten Teil der Klorolle durchguckt. Schau mal in das Bild, dort siehst du, was ich meine.

Schritt 5:
Jetzt tackerst du mit dem Tacker den plattgedrückten Teil der Klorolle zu und klemmst dabei vor allem auch den Faden mit ein, wie im Bild

Schritt 6:
So, fertig ist er, dein Fangbecher!
Jetzt kann es losgehen: Versuche den Knopf in deinen Fangbecher zu kriegen. Gar nicht so leicht!

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email