Bundesweiter Aktionstag #LeaveNoOneBehind

Aufgrund der alles dominierenden Corona-Krise verschwinden gerade die Geflüchteten auf der griechischen Insel Lesbos und die unerträglichen Zustände in den dortigen Flüchtlingslagern aus den Augen der Öffentlichkeit.

Der Verein Mission Lifeline e.V. hat den ersten Charterflug von Lesbos nach Berlin organisiert, über 140 Kommunen, Städte und Länder sind bereit, Menschen aufzunehmen. Jetzt fehlt nur noch die Genehmigung seitens der deutschen Politik.

Hier gibt es einen sehr kreativen Aufruf, um darauf aufmerksam zu machen. Da wir ja jetzt alle wahrscheinlich ein bisschen Zeit zum basteln haben, ist das doch mal ein sehr guter Zweck!!

Donnerstag um 09:00 Rathaus eurer jeweiligen Stadt:

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email